Wie man Spiele auf einem alten, Low-End-PC spielt

Wie man Spiele auf einem alten, Low-End-PC spielt

Bist du ein Gamer, hast aber einen Low-Spec-PC an der Hand? Es gibt Möglichkeiten, die Einstellungen zu optimieren, so dass Sie tatsächlich moderne Spiele auf Ihrem alten, beschissenen Computer spielen können.

Während viele PC-Enthusiasten auf High-End-Geräte setzen oder ihre eigenen Custom-Rigs mit der neuesten Hardware austricksen, sind einige von uns mit integrierter Grafik und zwei Gigs RAM verflucht. Obwohl wir bereits einen Weg gefunden haben, einen Gaming-PC für weniger als 1.000 Dollar zu bauen, wird sich nicht jeder die Zeit nehmen, das zusammenzusetzen.

Aber nur weil du einen alten, beschissenen Laptop hast, bedeutet das nicht, dass du keine Spiele spielen kannst – es bedeutet nur, dass du hier oder da ein Opfer bringen musst. Hier sind ein paar Strategien, die Ihnen helfen können, mit dem Spielen zu beginnen, ohne in ein super teures Gerät investieren zu müssen.
Senken Sie Ihre Grafikeinstellungen

Spieleinstellungen

Beginnen wir mit dem Offensichtlichen: Du wärst überrascht, wie viele Spiele unter den Mindestanforderungen laufen werden, solange du bereit bist, auf eine grafische Treue zu verzichten. Wenn Sie ein modernes Spiel auf einem Low-Specced-Rechner starten, verwendet es möglicherweise nicht immer die optimalen Grafikeinstellungen, also bevor Sie etwas anderes versuchen, gehen Sie in das Menü Videooptionen Ihres Spiels und schalten Sie alles so niedrig wie möglich herunter.

Wenn ich sage „alles leiser stellen“, meine ich alles. Sie sollten nicht nur ausgefallene grafische Effekte wie Anti-Aliasing, Schattendetails und Texturqualität reduzieren, sondern auch die Auflösung reduzieren. Wenn es wichtig ist, ein Spiel mit 720p (oder weniger) laufen zu lassen, um eine spielbare Framerate zu erreichen, müssen Sie das tun. Ich war schockiert, wie gut einige meiner Testspiele auf einem 500 $ Laptop mit integrierter Grafik liefen, wobei nur ein paar Einstellungen angepasst wurden. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Spiel ausgeführt wird, kann Reddits /r/lowendgaming Subreddit eine gute Quelle sein, um aus der Erfahrung anderer Spieler zu lernen.
Hacken Sie die Konfigurationsdateien für noch mehr Leistung.

Angenommen, Sie haben einen wirklich Low-End-Laptop. Vielleicht ist es mehr als ein paar Jahre alt und war auch in seiner Blütezeit billig. Wenn Ihr Spiel auch mit den niedrigsten Videoeinstellungen wie eine Diashow aussieht, können Sie vielleicht die Leistung verbessern, indem Sie in die Konfigurationsdatei des Spiels eintauchen.

Der YouTube-Kanal LowSpecGamer setzt sich regelmäßig mit versteckten Einstellungen in populären Spielen auseinander, um sie auf möglichst vielen PCs auszuführen. Die Leistungssteigerungen sind beeindruckend, auch wenn die Grafiken es nicht sind. Durch die Konfigurationsdatei oder Konsole des Spiels können Sie die Grafik niedriger schieben, als es die Einstellungen im Spiel erlauben, indem Sie niedrigere Auflösungen aktivieren, Schatten ausschalten, den Betrachtungsabstand noch weiter verringern usw. In einigen Fällen können die Ergebnisse geradezu albern aussehen, aber das Spiel wird spielbar sein…. und ist das nicht das, worum es beim Spielen wirklich geht?

Wenn Sie diese Arbeit lieber nicht selbst erledigen möchten, kann eine beliebte Software namens Low Spec Experience alle Optimierungen mit nur wenigen Klicks durchführen. Es unterstützt eine Reihe von verschiedenen Spielen und bietet mehrere Profile, um Grafik und Leistung in Einklang zu bringen. Ich empfehle generell, die Einstellungen selbst zu optimieren, anstatt Software von Drittanbietern zu verwenden – so wissen Sie, warum (und wie Sie es beheben können), wenn etwas jemals kaputt geht. Aber es ist eine gültige Option, wenn du sie willst. Denken Sie einfach daran, Ihren PC zu sichern, bevor Sie eine dieser Methoden anwenden.